Babyspielzeug als Geschenk zur Taufe

„Die Taufe ist ein christliches Ereignis und daher sollten zu diesem Anlass auch dementsprechend Geschenke gemacht werden.“ Ist diese These immer richtig? Unserer Meinung nach stimmt dies nicht ganz. Denn wenn jeder eingeladene Gast eine Taufkerze, ein Taufkreuz oder eine personalisierte Kinderbibel verschenkt, sind die Geschenke oft doppelt und dreifach vorhanden. Wieso also nicht andere schöne Geschenke wie Beispielsweise Spielzeug zur Taufe verschenken? Und sind wir mal ganz ehrlich: Mit diesen Geschenken kann das Baby selbst oft viel mehr anfangen, als mit einer Taufkerze. Diese Geschenke sind besser geeignet für Personen, die sich im Jugendalter oder generell im höheren Alter taufen lassen.

Was gibt es zu beachten?

Falls Sie Babyspielzeug als Geschenk zur Taufe verschenken möchten, sollten Sie vorab abklären, welche Spielsachen das Baby oder Kind bereits besitzt. Außerdem empfehlen wir, Spiele zu kaufen, bei denen das Kind Motorik trainiert und Köpfchen braucht. Je nachdem, wie alt und wie weit das Kind ist, kann man verschiedene Spiele kaufen.
Sehr beliebt sind zum Beispiel Spiele, bei denen man Bauklötze in verschiedenen Formen und Größen durch eine Öffnung schieben muss. Die Öffnungen sind allerdings nur genauso groß und genauso geformt wie die Bauklötze selbst. Das Kind muss also erkennen, welches Teil in welche Öffnung passt. Geeignet ist laut Herstellerangaben diese Art von Spiel ab einem Alter von 6 Monaten.

Weitere Spielsachen finden

Falls Sie weitere Spielsachen finden möchten, empfehlen wir Ihnen, in den Online-Shop Amazon.de zu schauen. Viele Spielsachen für Kinder finden Sie hier: Spielzeug zur Taufe.