Ein Taufkreuz als schöne Erinnerung

Ein weiteres sehr häufig verschenktes Taufgeschenk ist das Taufkreuz. Solch ein Kreuz sollte eigentlich in jedem Kinderzimmer hängen. Da dies aber immer seltener der Fall ist, ist eine Taufe der passende Anlass um dieses als Präsent zu verschenken. Denn sie stehen für die Verbindung des Täulings zu Gott, richten sich aber auch an ihn selbst. Ein Kreuz steht mit seine zwei senkrecht aufeinander stehenden Linien für die Verbindung der horizontalen (Erde) Welt mit der vertikalen (Himmel).Verschiedene Sprüche zieren diese handlichen Kreuze zum Aufhängen, geben dem jungen Leben eine erste Richtung vor. Aufgehangen an der Wand oder über dem Bett symbolisieren zu einerseits den Werdegang zum Gotteskind, können aber auch als eine schützende Hand Gottes über dem schlafenden Kind verstanden werden.

Sollten Sie sich für ein Taufkreuz entscheiden, helfen Sie dem Täufling auf kindgerechte Art an die christliche Welt herangeführt zu werden.

Ein Taufkreuz kann sowohl das Vaterunser, als auch einen Gute Nacht Segen aufzeigen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, den Taufspruch auf das Kreuz schreiben zu lassen. Auch eine persönliche Widmung macht diesen kleinen Gegenstand zu etwas ganz Besonderem. Diese Kreuze gibt es aus verschiedenen Malerialien, aber egal ob aus Hold oder aus Gold, wichtig ist die Geste dahinter.

Falls Sie noch keine Vorstellung davon haben, wie ein Taufkreuz aussieht, finden Sie hier ein paar gelungene Beispiele dafür:

Bitte streiche über die Tabelle, um mehr zu sehen.

Entspricht das Taufkreuz nicht Ihren Vorstellungen von einem passenden Geschenk, sind andere Präsente, wie eine personalisierte Kinderbibel oder eine Taufkerze vielleicht genau das richtige für Sie? Stöbern Sie auf dieser Seite und finden Sie, was Sie suchen.

Ein Taufkreuz als schöne Erinnerung: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,50 von 5 Punkten, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Letzte Aktualisierung am %last_update% / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API